Flurförderzeuge

Jährliche Unterweisung für Flurförderzeugführer/innen (nach BGV A1 § 4 und § 7 bzw. Arbeitsschutzgesetz § 12)

Die Berufsgenossenschaft verpflichtet alle Unternehmen, ihre Mitarbeiter über die bei ihrer Arbeit auftretenden Gefahren sowie über die Möglichkeit des Arbeitsschutzes mindestens einmal jährlich zu unterweisen. Dies gilt auch oder gerade für den Bereich der Flurförderzeuge (Gabelstapler, Gabelstaplerfahrer, Schlepperfahrer). Mit diesem Seminar kommen Sie, als Unternehmer, Ihrer jährlichen Unterweisungspflicht nach § 12 Arbeitsschutzgesetz nach.

Im Rahmen dieses Seminares erhalten die Teilnehmer einen Überblick über die geltenden Rechtgrundlagen und werden auf Gefahrenquellen im Arbeitsalltag aufmerksam gemacht.

Auffrischung der Fach- und Sachkenntnisse unter Berücksichtigung der aktuellen Unfallverhütungsvorschriften, Regeln und Gesetze.


Teilnehmerkreis

Alle Mitarbeiter/innen, die im Besitz eines Fahrausweises für Flurförderzeuge/Gabelstapler sind.

Ausbildungsinhalte

  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Fahrer/innen- und Unternehmer/innen-Pflichten
  • Fahrphysikalische Grundlagen
  • Standsicherheit
  • Rechtliche Grundlagen

Dauer des Kurses

3 Stunden

Kosten

auf Anfrage

Termin

auf Anfrage

Abschluss

Eintrag der Fortbildung im Fahrausweis, Bescheinigung für die Personalakte

Wir behalten uns vor Kurse aus organisatorischen Gründen zu verschieben!