Leitbild / Philosophie

Die Firma wurde zur Beratung, Konzeptionierung und Durchführung von Seminaren zur beruflichen Weiterbildung zum Zwecke der Eingliederung und Qualifizierung Dritter in feste Arbeitsverhältnisse gegründet.

Ziel der ZL ist es, die Bereiche Zoll und Logistik leicht und verständlich in zertifizierten Maßnahmen Weiter- bzw. Auszubilden. Um optimal Lehrinhalte zu vermitteln, nutzen wir die pädagogisch erprobte ganzheitliche Lernmethode

Lernen über alle Sinne

Visuell (sehen) werden alle Texte über Beamer an die Wand projiziert. Dem auditiven Sinn (hören) nutzen die Dozenten, in dem Sie mit entsprechender Lesetechnik und Rhetorik helfen, den Sinn dahinter zu verstehen und zu sondieren, nach Wichtigem und nach Unwichtigem.

Im kinesthetischen Bereich (dem Fühlen, dem Anwenden), wird hier mit praktischem Anwenden von originalen Unterlagen sowie die mit der Nutzung von entsprechenden Online-Seiten, (z.B. Zoll.de, EZT-Online oder der QUAKON Anmeldung) des erlernten Rechenschaft getragen.

In unserem Lernkonzept, in Lernfördernder Umgebung, berücksichtigen wir mit einem situationsgerechtem Einsatz, aller sinnvollen und verfügbaren Medien, eine abwechslungsreiche Aufbereitung des Lernstoffs.
Um den Unterrichtsinhalt zu festigen/nach zu arbeiten, erhalten alle Teilnehmer entsprechende Handouts.
Genügend Pausen gehören ebenfalls zum Lernerfolg, wie eine angenehme Lernatmosphäre, die wir mit kleinen Lerngruppen bis max. 10 Personen garantieren.
Intensive Prüfungsvorbereitungen mit Besprechung von Unklarheiten, Projektarbeiten sowie Übungstest führen zu erfolgreich bestandenen Prüfungen.