Partner

Qualitätsnetz Weiterbildung Südhessen

Qualität in der hessischen Weiterbildung

Weiterbildung Hessen e.V. sorgt für Transparenz und Orientierung in der hessischen Weiterbildung. Der Verein ist ein Zusammenschluss von hessischen Bildungseinrichtungen, die sich auf gemeinsame Qualitätsstandards verpflichten. Die Einhaltung der Qualitätsstandards wird durch ehrenamtliche Gutachter überprüft.


AZAV - Zulassung

Das AZAV-Zertifikat eröffnet Trägern der beruflichen Weiterbildung den Zugang zum geförderten Weiterbildungsmarkt. Darüber hinaus hat sich die AZAV-Zulassung als Gütesiegel für Anbieter von Bildungsmaßnahmen entwickelt. Wichtige Nachfrager nach Weiterbildung (BfW, Bafög) erkennen in der AZAV ein sinnvolles Prüfinstrument für Qualität in der Weiterbildung. AZAV-zertifizierte Träger haben nachgewiesen, daß sie:

 

  • die Qualifikation der Leitung und der Lehrkräfte den Anforderungen entspricht
  • ihre Bildungsmaßnahmen arbeitsmarktorientiert konzipiert sind
  • die Durchführung der Maßnahmen auf individuelle Förderung der beruflichen Qualifikation angelegt ist
  • ihre interne Organisationsstruktur nach einem anerkannten System zur Sicherung der Qualität aufgebaut ist
  • ihr QM-System ständig überwachen und extern überwachen lassen

Träger der Arbeitsförderung, die von der Bundesagentur für Arbeit geförderte Maßnahmen anbieten wollen, benötigen dafür die Zulassung durch eine unabhängige Fachkundige Stelle. Die Anforderungen an Fachkundige Stellen und Träger sind in der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) geregelt.

Die GUTcert ist eine der großen Zertifizierungsgesellschaften in diesem Bereich und durch die Bundesagentur für Arbeit als Fachkundige Stelle (FKS) von Beginn an zugelassen. Seit 2012 erfolgt die Überwachung der FKS durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS).


In Zusammenarbeit mit

IHK Darmstadt Rhein-Main-Neckar

Unsere Weiterbildungsprogramme zur Fachkraft für Zoll & Logistik, Importsachbearbeiter und Exportsachbearbeiter werden in Kooperation mit der IHK Darmstadt Rhein-Main-Neckar angeboten. Unsere Absolventen legen während der Weiterbildung mehrere Prüfungen ab und erhalten nach erfolgreichen absolvieren der Weiterbildung, ein IHK-Zertifikat oder ein Qualitätsbaustein (IHK-Zeugnis), als anerkannte Teilausbildung zum /zur Kaufmann/-frau für Spedition- und Logistikdienstleistung.

EIFLER FRACHTSCHULUNGEN

Eifler Frachtschulungen

Alles aus einer Hand